Gallery
Handige links
 
 
Feedback
News > Tischfußball-Weltmeisterschaft in Hamburg


  drucken        an ein Freund senden

Tischfußball-Weltmeisterschaft in Hamburg

Tischfußball-Weltmeisterschaft in Hamburg

 

Bei der Tischfußball-Weltmeisterschaft, die vom 12. bis 16. April.2017 von der „International Table Soccer Federation“ (ITSF) im Veranstaltungsort „Kampnagel“ in Hamburg-Winterhude ausgerichtet wurde, hat die Tischfußball- Männermannschaft der Islamischen Republik Iran in der Finale die italienische Mannschaft mit dem Ergebnis 42 zu 28 besiegt und den Weltmeistertitel für sich gewonnen.

 

Bei dieser Weltmeisterschaft hatten  ca. 800 Teilnehmer mit 40 Nationalteams aus allen 5 Kontinenten gegeneinander gespielt, an 5 Tagen, bei 120 Tischen und im Rahmen von 2.000 Spielen. Weltmeistertitel in den 3 Disziplinen Einzel,- Doppel,- und Nationen-Team und den 2 Spezial-Disziplinen Speedball and Classic jeweils in den Kategorien Herren, Damen, Senioren (Ü50), Junioren (U18) und Rollstuhlfahrer.Bis zu 5.000 Besucher vor Ort haben sich mit großem Enthusiasmus die Spiele angeschaut. 

 

Quelle: Webseite der Internationalen Tischfussballverbandes



Attachment : photo_2017-04-18_06-52-23.jpg ( 51KB )


18:50 - 18/04/2017    /    Nummer : 450291    /    Anzahl Zahl : 200



schließen, abmelden




Ministry of foreign affairs,
Islamic Republic of IRAN,
All Rights Reserved - 2014