Gallery
Handige links
 
 
Feedback
News > Investition der Deutschen zur Errichtung von Windparks in Khuzestan


  drucken        an ein Freund senden

Investition der Deutschen zur Errichtung von Windparks in Khuzestan

 

Investition der Deutschen zur Errichtung von Windparks in Khuzestan

 

Quelle: Informationsnetzwerk für Erdöl und Energie (IEE)

Bekanntgabe der Nachricht: 26.September.2015

 

 

 

 

Einem Bericht des Informationsnetzwerks für Erdöl und Energie (IEE) zufolge gab der Geschäftsführer des regionalen Stromanbieters von Khuzestan Investitionen der Deutschen zur Errichtung von Windparks und zur Durchführung einiger Pläne zur Gewinnung von erneuerbaren Energien in Khuzestan bekannt.

 

 

 

 

Laut einem IEE-Bericht teilte der Geschäftsführer des regionalen Stromanbieters von Khuzestan Investitionen der Deutschen zur Errichtung von Windparks und zur Durchführung einiger Pläne zur Gewinnung von erneuerbaren Energien in Khuzestan mit.

Der vom Anleger vorgelegte Erstentwurf dieses Vorhabens beinhaltet zusätzlich zum Bau von Windparks , die Errichtung eines Photovoltaik-Kraftwerks mit einer Kapazität von 20 MW, eines solarthermischen Kraftwerks mit einer Kapazität von ebenso 20 MW sowie die Gründung eines Ausbildungszentrums für erneuerbare Energien.

Mohsen Erfagh fügte hinzu: „Der Plan zum Bau dieses Zentrums wäre einzigartig im Land und nach Al Masdar-Institut in Abu Dhabi das zweitgrößte Forschungszentrum im Bereich der Hybridkraftwerke.“

Er äußerte die Hoffnung: „ Da der Investor alle erforderlichen Studien und Maßnahmen gemäß Zeitplan durchgeführt hat, könnte die erste Phase des Projekts bereits im Mai 2016 in Betrieb genommen werden. 


11:13 - 12/10/2015    /    Nummer : 361822    /    Anzahl Zahl : 425



schließen, abmelden




Ministry of foreign affairs,
Islamic Republic of IRAN,
All Rights Reserved - 2014