Gallery
Handige links

 

 
 

Feedback
News > Bekanntmachung einer iranischen Nabelschnurblutbank


  drucken        an ein Freund senden

Bekanntmachung einer iranischen Nabelschnurblutbank

Bekanntmachung einer iranischen Nabelschnurblutbank

„Das Tech-Unternehmen für Embryonale Stammzellen“ wurde 2005 mit dem Ziel der Stammzelleneinlagerung u. Zelltherapie gegründet und erhielt im Jahre 2006 seine Tätigkeitsgenehmigung vom Ministerium für Gesundheit und Medizinische Ausbildung der Islamischen Republik Iran.

Mit länger als einem Jahrzehnt Erfahrung auf dem Gebiet der Gewinnung, Verarbeitung und Einlagerung von Nabelschnurblut-Stammzellen ist es derzeit der erste und einzige Anbieter von Stammzellen- und peripheren Nabelschnurblut-Lagerdiensten in der Region.

Dieses Unternehmen hat es geschafft, als die größte Nabelschnurblutbank im Nahen Osten fast 100.000 Proben einzulagern. Nabelschnurblut-Stammzellen werden zur Behandlung von durch Blut übertragenen schweren Erkrankungen eingesetzt ; und bis jetzt wurden 20 Proben dieses Zentrums von der spendenden Person selbst, seiner Schwester oder seinem Bruder benutzt.

Es ist anzumerken, dass die in diesem Zentrum gelagerten Proben der Nabelschnurblut-Stammzellen für deren Spender mit Bewahrung ihrer familiären Identität eingelagert werden, damit diese bei Bedarf in der Zukunft für sich selbst oder eine andere Person, welche mit ihnen eine genetische kompatibilität aufweist , – mit Zustimmung des Spenders - verwendet werden können.

Dieses führende Unternehmen gibt dementsprechend seine Bereitschaft über die Einlagerung von Nabelschnurblut-Stammzellen, Anbietung von Dienstleistungen auf dem Gebiet des Medizintourismus, unter anderem zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bekannt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie das Unternehmen unter der Telefonnummer + 98-21-27635714


16:59 - 25/09/2018    /    Nummer : 536833    /    Anzahl Zahl : 129



schließen, abmelden




Ministry of foreign affairs,
Islamic Republic of IRAN,
All Rights Reserved - 2014