Gallery
Handige links
 
 
Feedback
Kultur und Tourismus

 

 

Iran gehört zu den ältesten Zivilisationen der Welt und zählt aus diesem Grund sowie wegen seines vielfältigen Klimas und aufgrund zahlreicher, schöner Naturattraktionen zu den wichtigsten Tourismuszentren der Welt.

-Orte im Iran, die UNESCO  als „Weltkulturerbe“ anerkannt hat:

Takht-e-Soleyman (Historische Stätte mit dem FeuertempelAzargashsb in der Sassanidenzeit) -Takab in der Provinz „West-Aserbaidschan“

Takht-e-Jamschid , Persepolis(Ruinen der iranischen Hauptstadt vor 2500 Jahren) - Marvdascht

Meydan-e Naghsch-e Jahan (Religiös-staatlisches Gebäude-Komplex in der Safawiden-Ära)- Zentrum der Stadt Isfahan

Tschogha Zanbil (Elamitische Residenzstadt vor 3000 Jahren)-Haft Tape

Soltanije-Mausoleum (Der größte Kuppel der Welt)-Khodabande in der Provinz „Zanjan“

-Die wichtigsten und berühmtesten historischen Sehenswürdigkeiten Irans:

Der Schrein von Imam Reza (Dem achten Imam der Schiiten der Welt)-Maschhad

Sheikh Lotfollah Moschee(Eines der Meisterwerke der islamischen Architektur in der Safawiden-Ära)- Isfahan

Vank Kathedrale(Eine der schönsten Kirchen Irans) – Isfahan

Ataschkadeh-e Yazd(Der größte und älteste zoroastrische Feuertempel) – Yazd

Arg-e-Bam(Das weltweit größte Ziegelsteingebäude )- Bam

Anahita-Tempel(Steintempel in der Aschkaniyan-Ära) – Kermanshah

Falak-Ol-Aflak-Burg(Eine große Militärfestung in der Sassaniden-Ära)- Lorestan

Tagh-e Bostan ( Ein Steingebäude aus der Zeit der Sassaniden)

Passargade(Mausoleum von Kurosch , dem Gründer und erstem König der Achämeniden)- Marvdascht

Naghsch-e Rostam(Der größte Steinbaut  der Sassaniden-Ära)-in der Nähe von Schiraz

Si-O-Se-Pol  ‚33-Bogen-Brücke‘(Eines der architektonischen Meisterwerke der Safawiden-Ära)- Isfahan

Shams- Ol-Emareh- Gebäude(Eines der Gebäuden im Gehege des königlichen Palastes der Kadscharen-Dynastie)- Teheran

Totschāl-Seilbahn(Die weltweit längste Seilbahn)- Teheran

Ferdausi- Mausoleum- Toos

Attar- Mausoleums- Nischabur

Hafez-Mausoleum (Hafeziyeh) - Schiraz

Saadi- Mausoleum (Saadiyeh)- Schiraz

Qabus-Ibn-Waschmgirs Mausoleum(Der  weltweit höchste Backsteinturm)- Gonbad- e Qabus

KhayyamsMausoleum -Nischabur

Ibn- e Sina-Mausoleum -Hamedan

Naderi-Garten- Maschhad

Karim Khan- e Zand- Mausoleum– Schiraz

Baba Taher-Mausoleum- Hamedan

 

Pol-eChādschu (Chādschu-Brücke)- Isfahan

Außerdem zählen noch Toghrol-Turm in Schahr-e Rey, Fin-Garten in Kashan, Bazar von Teheran, Vakil Moschee in Shiraz, Schazdeh-Garten in Mahan, Eram-Garten  in Shiraz, Karimkhani –Citadel in Shiraz, Goharshad-Moschee in Mashhad, Agha Bozorg-Moschee in Kashan, Amir Tschakhmagh- Moschee in Yazd, Golestan-Palast in Teheran, Koran-Tor in Shiraz, Imam Khomeini-Moschee in Isfahan und ... zu den weiteren Sehenswürdigkeiten Irans.

- Die wichtigsten sehenswerten Naturgebiete Irans sind wie folgt:

Damawand-Gipfel-Im Nordosten Teherans

Ali-Sadr-Höhle -Hamedan

Dascht-e Laleh- haye Vajgoon(Flachland der Schachblumen)- Am Hang des Dena-Gipfels

Golestan-Dschungel– Bodschnurd

Golestan-Nationalpark -In der Provinz Golestan

Dascht-e Lut (Lut-Wüste)- Im Zentrum Irans

Urmiyeh-See- Aserbaidschan

Anzali-Lagune -Anzali-Hafen

Dascht-e Lar(Lar-Flachland)-Damawands Vorberge

-Die wichtigsten Museen im Iran:

Museum des Antiken Irans (Iranisches Nationalmuseum)-Teheran

Museum für Glaswaren und Keramik- Teheran

Museum für Naturkunde-Teheran

Tschehel Sotun-Museum-Isfahan

Hammam-e Ganj Ali Khan-Museum -Kerman

Teppich-Museum-Teheran

Saad Abad Museum-Komplex- Teheran

Museum für Völkerkunde- Teheran

Museum der Schönen Künste-Teheran

Post-Museum-Teheran

Museum der Nationalen Juwelen- Teheran

Museum für Zeitgenössische Kunst-Teheran

Azadi-Kulturkomplex-Teheran

Ministry of foreign affairs,
Islamic Republic of IRAN,
All Rights Reserved - 2014